Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

zum Inhalt

Vergussmassen

Risoplast 164

Beschrieb:
Risoplast 164 ist eine hochqualitative Heissvergussmasse KBH Typ N2 und entspricht der Norm SN 671625a. Die Fugenmasse eignet sich zum Abdichten (heiss verfüllen) von Fugen in Verkehrsflächen aus Asphalt und Beton und für die Riss-Sanierung in bituminösen Belägen. Die elastische Eigenschaft von Risoplast 164 garantiert eine dauerhafte Sanierungsmassnahme mit hoher Alterungsbeständigkeit der sanierten Fuge.

Verarbeitung/Handling:
Risoplast 164 wird mit einem indirekt beheizten Bitumenofen auf eine Temperatur von 160 – 175°C gebracht. Das im Ofen integrierte Rührwerk garantiert für eine gleichmässige und schonende Erwärmung. Eine Überhitzung der Vergussmasse muss auf jeden Fall vermieden werden, weil sonst die enthaltenen Polymere beschädigt werden und die Materialeigenschaften massiv verändern.

Lagerung:
Trocken und geschützt vor Nässe ist eine Lagerung bis 3 Jahre möglich

Lieferform:
- Karton à 4x5 kg / 10 kg
- Blechkessel à 30 kg